Segeltörn 2018/09: Ionisches Meer, Griechenland

10.03.2018

Dieses Jahr war mal wieder unser Stammrevier dran: das ionische Meer rund um die Inseln Levkas, Kefallonia, Ithaka, … Von Preveza aus ging es los. Die Skipper Matze und Harald segelten zwei Wochen durch die Inselwelt.

Ein Team war die erste Woche dabei von 25.8. bis 1.9.18: Andreas, Ingo, Nicole, Petra, und Sven. In der zweiten Woche bestand die Crew aus Simone & Arno samt zwei (jugendlichen) Kindern.

Schnuckelige kleine Häfen wie Kioni oder Syvota wechselten sich ab mit einsamen Buchten. Meister Babbis wurde besucht in Porto Spilia, ein Piratendorf gestürmt, dem Gewitter davongesegelt, bei Vathi vorbeigeschaut, eine Strandbar geentert, und das beste Restaurant in Preveza ausfindig gemacht. Täglich wurde im Meer gebadet, Delfine wurden gesichtet, ein Kaninchen musste dran glauben (Rabbit stifado), und die Unterwasserwelt wurde erschnorchelt. Ein paar gingen nackt äh nachts schwimmen, ein paar betranken sich mit Skinos bei Mondschein, fast alle tanzten abends zu ABBA in der Hafenspelunke, … Die Sonne schien, Poseidon war uns äußerst wohlgesonnen:-)

Dieser Beitrag wurde am Samstag, 10. März 2018 um 17:43 Uhr geschrieben und der Rubrik Allgemein zugeordnet. Du kannst alle Kommentare und Antworten zu diesem Beitrag über den RSS-2.0-Feed verfolgen. Du kannst einen Kommentar schreiben, oder einen Trackback von deiner eigenen Website setzen.

Schreibe einen Kommentar